Schlagwort: Celle

Fehlschlag : Abschaffung der Strabs abgelehnt

In der Sitzung vom 29.06.2023 hat der Rat der Stadt Celle über die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge beraten. Leider hat sich keine Mehrheit für die Abschaffung gefunden. Sie wurde abgelehnt. Von verschiedenen Fraktionen wurden  unterschiedliche Anträge zur Abschaffung der Strabs gestellt.  Einige Anträge enthielten keine Vorschläge zur Kompensation der Einnahmeausfälle durch Wegfall der Strabs, andere sahen

Wird die Stadt Celle die Strabs abschaffen?

Die Bauarbeiten an der Fritzenwiese haben begonnen. Den Anwohnern drohen hohe Straßenausbaubeiträge. Diese werden fällig, sobald die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind. Der Rat der Stadt könnte die Straßenausbausatzung bis dahin abschaffen. Ob sich dafür eine Mehrheit findet und das tatsächlich umgesetzt wird, ist weiterhin offen. Am 18.03.2023 schrieb die Cellesche Zeitung dazu folgenden Artikel :  

Pressemitteilung 11. Sept 22

Die Anti-Strabs-Initiative Celle und Celler Land hat folgende Pressemitteilung an verschiedene Zeitungen in Celle verschickt :  Anti-Strabs-Initiative Celle und Celler Land Plattform der Bürgerinitiativen Bergen, Celle, Fassberg, Lachendorf, Wietze, Südheide (Mitglieder im Niedersächsischen Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge NBgS)   Lachendorf, 11. Sept. 2022 Pressemitteilung Landtagswahl in Niedersachsen Straßenausbaubeiträge – Parteien und Kandidat/innen haben sich positioniert Das

Aktive Mittagspause

Aktive Mittagspause mit MP Stephan Weil. Zusammen mit einigen Mitstreitern der Anti-Strabs Initiative Celle und Celler Land haben wir an der Veranstaltung „Aktive Mittagspause“ mit MP Stephan Weil SPD teilgenommen. Leider war das für uns sehr enttäuschen, weil des Thema Strabs sehr stiefmütterlich behandelt wurde. Werner Manske von der BI Lachendorf hat dazu folgendes geschrieben:

Podiumsdiskussion zur Abschaffung der Strabs in Faßberg

In der CD Kaserne in Celle fand eine Podiumsdiskussion zur Gemeinderatswahl in Faßberg statt. Ein wichtiger Punkt war die Haltung der Kommunalpolitiker zur Abschaffung der Strabs. Die Cellesche Zeitung schrieb am 02.09.2021  : Ich möchte die Diskussion so nicht stehen lassen und möchte einige Gegenargumente anführen.   „.. wer zahlt die Zeche ?“ Natürlich müssen