Kategorie: Aktivitäten

Rundbrief April 2022

  Bürgerinitiative zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge für Wietze Wietze 25.04.22 Liebe Mitglieder, liebe Mitgliederinnen der BI-Anti-Strabs Wietze, heute für Sie etwas Erfreuliches, was zur Hoffnung auf Abschaffung der Strabs beiträgt. Vorab muss ich berichten, dass es in Niedersachsen das „Niedersächsische Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge (NBgS) gibt. Geführt wird diese Gruppe von Maren und Michael Zacharias aus

Hermannsburg : Die Strabs bleiben

In Hermannsburg hat der Gemeinderat die Beibehaltung der Straßenausbaubeiträge beschlossen. Trotz einer im Herbst gegebenen Zusage, bis zur Entscheidung im Landtag keine beitragspflichtigen Straßenausbaumaßnahmen durchzuführen, erfolgte jetzt dieser Beschluss. Die Cellesche Zeitung schrieb am 30.03.2022 :    

Rede von Herrn Hartmut Büttner

Kurzfassung der Rede von Herrn Hartmut Büttner am 22.03.22 im Bürgersaal Wietze. Nach der Begrüßung der Anwesenden begann Herr Büttner mit seinem Referat. Hier möchten wir die wesentlichen Punkte wiedergeben. Wer Interesse an dem vollständigen Skript hat, kann das gerne bei mir anfordern. Herr Büttner ging auf die vielschichtige und komplizierte Thematik der Straßenausbaubeiträge ein. In

Mitgliederversammlung am 27. Sep. 2021

Bericht zur Mitgliederversammlung der BI Wietze Anti Strabs am 27. Sep. 2021 Am 27. September 2021 fand die erste ordentlich Mitgliederversammlung im Bürgersaal des Wietzer Rathaus statt. Über 40 Teilnehmer haben teilgenommen und haben sich rege an den Wahlen und Diskussionen beteiligt. Mit dem Bericht des Vorstands Rainer Jörns wurden die Mitglieder über die voran­gegangenen

Podiumsdiskussion zur Abschaffung der Strabs in Faßberg

In der CD Kaserne in Celle fand eine Podiumsdiskussion zur Gemeinderatswahl in Faßberg statt. Ein wichtiger Punkt war die Haltung der Kommunalpolitiker zur Abschaffung der Strabs. Die Cellesche Zeitung schrieb am 02.09.2021  : Ich möchte die Diskussion so nicht stehen lassen und möchte einige Gegenargumente anführen.   „.. wer zahlt die Zeche ?“ Natürlich müssen

Anti Strabs BI in Südheide tritt zur Kommunalwahl an

Anti Strabs BI in Südheide tritt zur Kommunalwahl an In Hermannsburg hat die Bürgerinitiative zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge die Wählgruppe „Aktive Südheide“ gegründet und tritt zu Kommunalwahl an. Im Gemeinderat wollen sie sich für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge einsetzen. Die Cellesche Zeitung schrieb am 07.08.2021 :