Wietze Anti Strabs

Auch in Wietze hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, um die Straßenausbaubeiträge abzuschaffen. 

Die Straßenausbaubeiträge (Strabs) sind ungerecht, unsozial und schaffen sozialen Unfrieden in Wietze.

9 von 16 Bundesländern haben die Straßenausbaubeiträge bereits abgeschafft. Über 60 Städte und Gemeinden in Niedersachsen haben ebenfalls die Strabs abgeschafft, darunter unsere Nachbargemeinden Winsen und Hambühren.

 

Straßenausbaubeiträge müssen endlich auch in Wietze wegfallen. Wir fordern deshalb die Abschaffung der bestehenden Satzung für den Straßenausbau in Wietze.

Zur Begründung:

Der Unterhalt der kommunalen Straßen gehört grundsätzlich zu den kommunalen Aufgaben. Straßen werden von der Allgemeinheit genutzt. Instandsetzung und die Erneuerung sind von der Allgemeinheit zu finanzieren.

Wir möchten Sie bitten mit uns dieses gemeinsame Ziel zu verfolgen. Wir sind überparteilich und unabhängig und suchen den Rückhalt gleichgesinnter Wietzer Bürger.

Mit Stand 1.Sept. 2021 haben wir 714 Mitglieder. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Bitte werden auch Sie Mitglied. Das stärkt unsere Bürgerinitiative.

Unsere Arbeit macht leider auch Kosten (Papier Kopieren Porto), Wenn es Ihnen möglich ist, uns in dieser Angelegenheit zu unterstützen, würden wir uns über Ihre Hilfe freuen. Ein Konto der BI Wietze ist unten angegeben.

 

Rainer Jörns

Vorstandvorsitzender

 

Adresse:  Bi  Wietze Anti Strabs, Kronsweg 61 , 29323 Wietze.

 

PS.: Hier unser Treuhandkonto bei der Sparkasse Celle

Rainer Jörns IBAN :  DE59 2695 1311 0162 0849 58

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Sie können folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>