Kategorie: Rundbriefe

2. Rundbrief August 2021

24.08.21 Liebe Mitglieder*innen Die Kommunalwahlen rücken immer näher, heute möchte ich noch einige Anmerkungen dazu machen. Ich persönlich empfinde es als falsch, wenn in einer kleinen Gemeinde wie Wietze sich alles um politische Parteien dreht. Viel richtiger ist es doch die einzelnen Kandidaten*innen, unabhängig von der Parteienzugehörigkeit, nach ihrer persönlichen Meinung zu beurteilen und anschließend

Rundbrief August 2021

Wietze den 16.08.21 Liebe Mietglieder*innen der BI Anti-Strabs Wietze Es sind nur noch wenige Wochen bis zu unserer Gemeinderatswahl im September. Heute nun unser erster Rundbrief im August zu diesem Thema. Wir berichteten, dass wir alle Kanditen*innen für die Gemeinderatswahlen angeschrieben hatten, um ihre Meinung zu den Straßenausbaubeiträgen zu erfahren. Fast alle haben zwischenzeitlich geantwortet,

Rundbrief Juli 2021

Wietze 15.07.21 An alle Mitglieder der Bürgerinitiative Wietze Anti Strabs. Es ist an der Zeit wieder einige Informationen an unsere BI-Mitglieder weiterzugeben. Da im Herbst Gemeinderatswahlen stattfinden, haben wir als Bürger von Wietze es in der Hand, durch diese Wahl die Zusammensetzung des Gemeinderats mitzubestimmen. Der Gemeinderat entscheidet letztlich darüber, ob die Straßenausbaugebühren abgeschafft werden

Rundbrief April 2021

Rundbrief April 2021 an die Mitglieder der Bürgerinitiative und alle Wietzer Bürger der Gemeinde Wietze Liebe Mitglieder und Bürger der Gemeinde Wietze, in den letzten Wochen ist einiges für uns Interessantes passiert. Ob es uns unserem Wunsch, möglichst zeitnah, die Abschaffung der Strabs zu erreichen, näherbringt, oder ob es uns von unserem Ziel weiter entfernt, ist

Rundbrief März 2021

Rundbrief März 2021 an die Mitglieder der Bürgerinitiative Wietze und alle Wietzer Bürger Am 4.3.21 fand eine Sitzung des Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss statt. Der TOP 4 war eine Anfrage der Grünen zu den Möglichkeiten einer Refinanzierung bei der Abschaffung der Straßenausbaugebühren. Einen Plan der zu sanierenden Straßen der Gemeinde Wietze wurde vorgelegt. Die daraus errechneten

Rundbrief Februar 2021

Rundbrief Februar 2021 an die Mitglieder der Bürgerinitiative Wietze und alle Wietzer Bürger     An die Mitglieder Der Bürgerinitiative und alle Wietzer Bürger. Die Maßnahmen die zum Schutz vor dem Corona Virus verordnet sind, machen uns viele Probleme. Unsere Möglichkeiten, aktiv zu werden, sind zurzeit sehr eingeschränkt und verbieten Zusammenkünfte. Unter unseren Anhängern ist

Rundbrief Januar 2021

Rundbrief Januar 2021 an die Mitglieder der Bürgerinitiative Wietze und alle Wietzer Bürger Liebe Mitbürger, nach den vielen freien Tagen möchte ich ein Lebenszeichen von der Bürgerinitiative Wietze Anti Strabs geben. In diesem Jahr werden in unserer Gemeinde Wahlen stattfinden. Es wird ein neuer Gemeinderat gewählt. Bei dieser Wahl bietet sich für uns die Gelegenheit, der

Rundbrief Weihnachten 2020

Liebe Mitglieder der Bürgerinitiative und Einwohner der Gemeinde Wietze. Zum Jahresausklang 2020 möchten wir Sie mit einem letzten Rundbrief informieren. Am 17.12.20, 19:00 Uhr, tagte zum letzten Mal in diesem Jahr der Wietzer Gemeinderat. Für die Öffentlichkeit waren 10 Zuhörer zugelassen, sodass einige von uns anwesend sein konnten. Unser Anliegen, die Strabs abzuschaffen, hat schon

Rundbrief Dezember 2020

Dezember-Rundbrief an alle Mitglieder der BI Wietze. Vorweg, der Eingang von Eintrittserklärungen neuer Mitglieder ist weiterhin erfreulich hoch, sodass wir in der ersten Dezemberwoche eine Mitgliederzahl von 400 überschritten haben. Dafür recht herzlichen Dank. Am Donnerstag, dem 10.12.2020 fand im Neuen Rathaus eine Finanz- und Kontrollausschuss-Sitzung statt. Diese war öffentlich, aber auf Grund von Corona

Rundbrief November 2020

An alle Mitglieder und Unterstützer der Bürgerinitiative zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Wietze.   Am 4.11.20 wurde in Wietze eine Bürgerinitiative ( BI ) gegründet. Heute nach 10 Tagen möchte ich das erste Mal von unserer Arbeit berichten. Erfreulich ist, dass unsere Mitgliederzahl bis zum 13.11.20 auf 84 Personen angestiegen ist und täglich gehen neue