Der Poggenpaulsweg wird saniert

Der Poggenpaulsweg wird saniert

In der Gemeinderatssitzung vom 16.12.2021 wurde entschieden, daß der  Poggenpaulsweg saniert wird. Hintergrund ist Stauwasser, das bei strakem Regen nicht abfließt und sich auf der Straße zu tiefen Pfützen sammelt.

Im Vorfeld wurde in einer Anliegerversammlung den Anliegern 2 Varianten der Sanierung vorgestellt und sie aufgefordert sich zu äußern, welche Alternative umgesetzt werden soll.

Die Bürger haben daraufhin eine Umfrage innerhalb der ca. 30 Anlieger organisiert. 23 Anlieger haben sich für die kostengünstigere Variante ausgesprochen. Diese wurde vom Gemeinderat auch beschlossen.

Die beschlossene Variante kostet ca. 405.500 EUR. Sie umfasst den teilweisen Rückbau des Gehwegs. Er soll schmaler werden. Auf der anderen Straßenseite werden Versickerungs­mulden geschaffen in denen das Regenwasser versickern kann.

Straßenausbaubeitrage werden zunächst nicht erhoben. Die Gemeinde schließt das Bauprojekt nicht ab, ehe der Landtag in Hannover sich mit der landesweiten Abschaffung der Straßenausbaubeiträge befasst hat und darüber entschieden hat.

Die Cellesche Zeitung schrieb am 20.12.2021 :

Vorheriger Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Sie können folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>